O2 startet Wechselangebote für die 3G Abschaltung – Die Netzbetreiber werden in diesem Jahr die 3G Netze bundesweit abschalten und dann sollen die LTE/4G Netzbereiche diese Funktion übernehmen. Aus diesem Grund wurden mittlerweile auch die meisten Tarife und Prepaid Karte mit 4G ausgerüstet. Bei O2 soll die Abschaltung bis Ende 2021 durchgeführt sein und dann ist der mobilen Datenzugang in erster Linie per LTE möglich. Dazu müssen aber einige Voraussetzungen erfüllt sein:

  • der Tarif muss bereits LTE unterstützen (mittlerweile bei fast allen aktuellen Tarifen im O2 Netz der Fall)
  • die Simkarte muss LTE fähig sein (bis auf ganz alte Simkarten sollte es keine Probleme geben)
  • das Smartphone muss LTE können

Beim letzten Punkt gibt es derzeit wohl noch ab und an Probleme, vor allem wenn Nutzer ältere oder sehr günstig Geräte nutzen. Daher hat o2 jetzt eine Wechselaktion ausgerufen, bei der man verschiedene (auch sehr günstige) LTE Smartphones mit passenden Tarifen für um die 20 Euro monatlich buchen kann. Auf diese Weise können sich Nutzer bereits jetzt auf die Abschaltung vorbereiten und absichern.

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones wie das Samsung A121 oder Xiaomi Redmi 9T3 sind in Kombination mit dem O2 Free S (3 GB)2 für 19,99 Euro im Monat erhältlich. Kunden, die gleich auf ein 5G-fähiges Gerät umsteigen möchten, bekommen mit dem Samsung A32 5G4 oder Oppo Reno 4Z 5G5 und 6 GB Highspeed-Datenvolumen (O2 Free S Boost)6 für 24,99 Euro im Monat ebenfalls ein kostengünstiges Angebot. Für diejenigen Kunden, denen ein höherwertiges Endgerät wichtig ist, gibt es das iPhone SE in Kombi mit dem O2 Free S für monatlich 35,99 Euro 7,2. Bei allen Angeboten entfällt der einmalige Anschlusspreis von 39,99 Euro. Alle Informationen zu den O2 Wechselangeboten und zur Technikablösung inklusive eines sogenannten „Handycheckers“, mit dem jeder die Notwendigkeit für ein 4G-fähiges Handy prüfen kann, finden sich auf der Website www.o2online.de.

Nutzer können dabei selbst prüfen, ob das eigene Handy bereits 4G Datenverbindungen unterstützt, die Abfrage ist per IMEI Nummer hier möglich:

Die Abfrage funktioniert auch für Nutzer, die noch nicht Kunden bei O2 sind.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here