Anschluss.digital – hier finden Sie schnellen Anschluss!

Schnelles Internet ist heute sowohl zu Hause als auch unterwegs ein elementarer Bestandteil des täglichen Lebens. Nach wie vor gibt es aber regional und lokal sehr große Unterschiede zwischen den Angeboten und dem Ausbaustand. Anschluss.digital bietet an der Stelle einfachen Zugang und schnelle Informationen über gute Anbieter und schnelle Angebote vor Ort.

Wir stellen die aktuellen Ausbauständen und Geschwindigkeiten zusammen und sammeln Erfahrungen aus den einzelnen Städten und Kommunen. Nutzen Sie die Seite um gute Verbindung für ihren Ort zu finden!

Die Breitband-Anschlüsse nach Bundesland

 

Klicken zum Vergrößern

Gigabit – so schnell kann ein Internet Anschluss ein

Aktuell findet man die schnellsten Internet-Anschlüsse im privaten Bereich bei den Gigabit Angeboten. Diese Technik bietet Geschwindigkeiten von bis zu 1GBit/s – das entspricht etwa DSL 1.000.000.

Allerdings hat dieser neue Speed bei den Festnetz-Anschlüssen auch bestimmte Voraussetzungen. Man bekommt Gigabit Internet bisher leider noch nicht im normalen Kupferkabel-Netz der Telekom. Vodafone bietet diese Technik im ehemaligen Tv-Kabelnetz von Unitymedia und Kabel-Deutschland an und dazu gibt es Glasfaser-Bereiche, die bereits Gigabit Anschlüsse unterstützen.

Man kann aber davon ausgehen, dass der Aufbau des Breitband-Internet in den nächsten Jahren in diesem Bereich deutlich vorangetrieben wird. Ziel der Bundesregierung ist es konkret, flächendeckend Gigabit-Netze anbieten zu können, sowohl im Mobilfunk (also 5G) Bereich als auch bei den Festnetz Internet-Anschlüssen in den Haushalten. Konkret schreibt die Bundesregierung dazu:

Die Bundesregierung hat sich in der aktuellen Legislaturperiode zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit den Telekommunikationsunternehmen flächendeckend in Deutschland Gigabit-Netze zu schaffen. Sie führt daher die bestehende Breitbandförderung in den Gebieten, in denen kein marktgetriebener Ausbau stattfindet, seit dem 6. Förderaufruf nunmehr ausschließlich mit Gigabit-Zielen fort. Das Förderprogramm wurde zusätzlich im Verfahren wesentlich vereinfacht. Dies ist der erste wichtige Baustein zur Erreichung der Gigabit-Ziele. Damit werden alle noch verbliebenen weißen Flecken (verfügbare Anschlussgeschwindigkeit < 30 Mbit/s) unmittelbar an das Gigabitnetz angeschlossen.

Ob man dieses Ziel aber erreichen wird, lässt sich bisher kaum sagen.

Die neuesten Artikel zu Festnetz und Internet

Die Zukunft des Internet-Anschlusses

Die Zukunft des Internet-Anschlusses könnte im Weltraum liegen. Elon Musk hat mit dem Starlink Programm bereits begonnen, einen Infratrsuktur aus Satelliten aufzubauen, die zukünftig überall auf der Erde Internet-Verbindungen anbieten werden. Starlink ist mittlerweile auch in Deutschland verfügbar, die Kosten liegen mit 99 Euro pro Monat aber noch vergleichsweise hoch. Dazu gibt es einige Einschränkungen. Das Unternehmen schreibt dazu:

Starlink is now available in limited supply in Germany! Initial beta service will be activated in parts of the western region and expand rapidly across the rest of the country.  Users can expect to see data speeds vary from 50Mb/s to 150Mb/s over the next several months as we enhance the Starlink system. There will also be brief periods of no connectivity at all. As we launch more satellites, install more ground stations and improve our networking software, data speed, latency and uptime will improve dramatically.
 
Wahrscheinlich wird diese Technik den normalen Festnetzanschluss nicht ersetzen und auch nicht die 5G Mobilfunk-Netze, aber das heimische Internet könnte zumindest teilweise in der Zukunft auch aus dem Orbit kommen.