O2 Festnetz und DSL Angebote – alle Technologie unter einem Namen

O2 Festnetz und DSL Angebote – alle Technologie unter einem Namen – O2 setzt derzeit bei den Festnetzanschlüssen auf ein interessantes neue Konzept, das man Ende 2020 eingeführt hat und das bisher auch so beibehalten wurde. Unter dem Namen My Home bietet das Unternehmen alle Technologien gebündelt an. Der Kunden muss sich vorher also nicht entscheiden, ob er einen DSL- oder Glasfaser-Anschluss nutzen will oder lieben den Homespot einsetzt. Man kann alle Techniken über diesen Tarif buchen und bekommt von O2 eine Empfehlung und die entsprechenden Geschwindigkeiten angezeigt.

Das Unternehmen schreibt selbst zu diesem Konzept:

Als erster deutscher Anbieter bringt O2 damit einen Tarif auf den Markt, der gleichermaßen für DSL, Kabel, Glasfaser und den mobilfunkbasierten O2 HomeSpot gilt. Der 4G-/5G-Router wird dabei zum festen Bestandteil der neuen Zuhause-Welt von O2. Er ermöglicht erstmals Telefonie, bietet Kunden eine Festnetznummer – und ist so eine vollwertige Festnetzersatzlösung. Mit seinem neuen Zuhause-Angebot vereinfacht O2 die Tarifstrukturen im Festnetzmarkt deutlich und sorgt im Tarifdschungel für Transparenz und Klarheit. O2 my Home Kunden erhalten automatisch das passende Internet-Angebot für ihr Zuhause – zum hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. O2 kommt damit einem zentralen Kundenwunsch nach: Neben stabilem, schnellem und bezahlbarem Internet wünschen sich Verbraucher eine klare Technologieempfehlung ihres Anbieters. Die neue O2 my Home Tarifwelt soll das Wachstum von O2 im Festnetzmarkt weiter beschleunigen. Seit 2018 hat O2 die Zahl der Breitbandanschlüsse um 10 Prozent auf 2,25 Millionen gesteigert (Stand 29.07.2020). Neben der hohen Qualität, die mehrfach von unabhängiger Instanz ausgezeichnet wurde, honorieren Kunden vor allem das attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis.

Preislich gesehen gibt es weiterhin vergleichsweise günstige Angebote. Der teuerste Tarif kostet derzeit 44.99 Euro und Monat und die 250 MBit/s Variante für den Festnetzanschluss gibt es bereits ab 34.99 Euro monatlich. Dazu stehen die Internet-Zugänge auch alle mit kurzer Laufzeit zur Verfügung. Man kann also auch sehr schnell wechseln, falls man doch nicht zufrieden ist.

Dazu gibt es aktuell für Neukunden 10 Euro Rabatt pro Monat im ersten Jahr. Auf diese Weise sparen Neukunden mit einem O2 Festnetzanschluss 120 Euro im ersten Jahr im Vergleich zum regulären Preis. Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Du erhältst als Dankeschön von uns 10 € mtl. Rabatt auf deine Internet & Festnetz-Rechnung. Gilt im 1. Vertragsjahr und nur für „O2 my Home“-Verträge mit 24-Monaten Vertragslaufzeit.

Die aktuellen Tarife des Unternehmen sehen wie folgt aus:

  • Für Wenignutzer: o2 my Home XS mit bis zu 16 Mbit/s als Einstiegstarif schon ab 14,99 € monatlich – Dazu gibt es den O2 my Home S surfen Kunden mit bis zu 50 MBit/s. Für 29,99 Euro im Monat erhalten sie solide Surf-Geschwindigkeiten und das Datenvolumen ist für alle Basisanwendungen im Netz ausreichend, zum Beispiel Web-Recherche, Online-Shopping, Social Media oder E-Mails. Der Einsteigertarif eignet sich damit optimal für Gelegenheitsnutzer wie Senioren.
  • Für Normalnutzer: O2 my Home M bietet eine Surf-Geschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s. Zum Preis von 34,99 Euro erhalten Kunden ein unlimitiertes monatliches Datenvolumen. Der Tarif eignet sich optimal für Singles oder Paare.
  • Für Vielnutzer: Kunden, die Wert auf mehr Speed legen, wählen O2 my Home L für 39,99 Euro im Monat. Mit bis zu 100 MBit/s sind HD- / UHD-Streaming und Online-Gaming problemlos möglich. Der Tarif eignet sich auch für Selbstständige, die ihren Festnetzanschluss beruflich nutzen.
  • Für Powernutzer: O2 my Home XL ist der passende Tarif für Profisurfer und Familien. Für 39,99 Euro im Monat surfen mehrere Haushaltsmitglieder parallel mit bis zu 250 MBit/s, vernetzen alle Geräte in ihrem Zuhause und laden große Daten rasch aus dem Netz herunter und wieder hoch. Für Anspruchsvolle: O2 my Home XXL richtet sich an die Technikpioniere. Der größte Zuhause-Tarif bietet eine Surf-Geschwindigkeit bis zu 1 GBit/s. Für 59,99 Euro im Monat bleiben damit keine Wünsche offen.
  • den kompletten Tarifüberblick gibt es hier: O2 DSL und Kabel-Angebote*

Glasfaser Internet Anschlüsse bei o2

O2 hat mittlerweile auch Glasfaser-Anschlüsse im Angebot, mit denen man Geschwindigkeiten bis 1 GBit/s erreichen kann. Der Preis ist allerdings etwas höher als im normalen VDSL Bereich, der Anschluss mit 1000 MBit/s kostet aktuell 79.99 Euro im Monat. Auch in dem Bereich wird vorher eine Abfrage gemacht, ob bereits diese Technik an der eigenen Adresse vorhanden ist. O2 schreibt selbst dazu:

Bei Bereitstellung über Glasfaser beträgt die normale Download-/Upload-Geschwindigkeit im O2 my Home XXL 900/450, im XL 225/112 und im L 90/36. Welche Geschwindigkeit an deinem Standort erreichbar ist, erfährst du unter 0800 9001080.

Generell muss man aber leider sagen, dass das Glasfaser-Netz deutlich weniger gut ausgebaut ist als das normale Kupfernetz bei der Telekom und man daher die Gigabit-Geschwindigkeiten nicht so oft bekommt bzw. das Glück haben muss, in einem Ausbaugebiet zu wohnen.

Weitere Links und Regionen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert