Vodafone: Kabel-Netz bei mehreren Tests mit Bestwerten – Vodafone hatte in den letzten Wochen ziemlich viel Erfolg bei den Speedtests unterschiedlicher Anbieter. Das Unternehmen kann immer wieder auf die höchsten Geschwindigkeiten bei den Festnetzanschlüssen verweisen, die man derzeit in Deutschland bekommen kann. In vielen Bereichen bietet das Unternehmen bereits Internet für zu Hause mit Gigabit Speed an und ist damit teilweise 4mal so schnell wie die Mitbewerber.

Guido Weißbrich, Netz-Chef von Vodafone„Die Markt-Tests spiegeln unsere Bemühungen wider, unseren Kunden das beste Gigabit-Netz Deutschlands zu bieten. Wir haben mit zahlreichen Maßnahmen die Performance sichergestellt und unser Kabel-Glasfasernetz noch stabiler und flotter gemacht. Die guten Ergebnisse sind zugleich Ansporn, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Dort, wo viele Menschen unser Festnetz nutzen, erweitern wir es mit noch mehr Glasfaser für zukünftiges Verkehrswachstum.“

Das Unternehmen schreibt selbst dazu:

Der aktuelle Netztest der ComputerBILD (Ausgabe 16/2021) bringt es auf den Punkt: Kabel-Glasfaseranschlüsse von Vodafone bieten vier Mal mehr Tempo, als der schnellste DSL-Wettbewerber. Damit erhält Vodafone als einziger Anbieter die Note „gut“. Und auch die aktuelle Auswertung des Speedtest-Anbieters Ookla für das zweite Quartal 2021 zeigt: Beim „Speed Score“ für Festnetz-Verbindungen ist Vodafone in Deutschland mit deutlichem Abstand der Internet-Anbieter mit den schnellsten Internet-Verbindungen.

Ähnliche Resultate zeigen die Messergebnisse des Netz-Spezialisten nPerf. Auch hier ist Vodafone Nummer 1 bei der Breitband Internet Performance. Grundlage der beiden Tests ist – wie bei ComputerBILD – die Auswertung von Daten, die Millionen von Internet-Nutzern im Rahmen von Speedtests beitragen.

Allerdings gibt es weiter die Vodafone Kabelanschlüsse nicht in jedem Haushalt. Das Unternehmen schreibt selbst von etwa 22 Millionen Haushalten in Deutschland, die von diesem Speed profitieren. Von einem flächendeckenden Ausbau dieser Technik ist man also noch entfernt. Es sind in erster Linie Nutzer mit ehemaligen Kabelanschlüssen von Kabel Deutschland und Unitymedia, die von diesem Speed profitieren. Im Telekom Netz wird dieser Speed bisher leider noch nicht angeboten. Den eigenen Speed kann man beispielsweise in unserem DSL Speedtest prüfen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here